Beiträge

Klaus

Klaus

Schwer gestürzt erholte er sich nicht mehr. Gebrechlich, gestolpert, gefallen, im Alter vergesslich geworden. Und dennoch ein aufrechter Mensch, zufrieden mit seinem Leben voller Liebe. Klaus war glücklich, ihm hat das Sein ausgereicht, die Frau, die er über alles liebte, seine Kinder und Kindchen,…
Katzen

Für Felix

Für Felix (* 27. Okt. 1991, † 19. März 2018). Einen Reisenden kann man nicht aufhalten. Leider. Du hast deine Spur hinterlassen. In uns. Für eine andere Welt, eine andere Art zu Leben. Dafür, dass man jeden Menschen sich entfalten lässt, wie er ist. So wenig, wie ich von Dir weiß. Deine Mutter…
Katzen

Unvergessen

Unvergessen Uli ist freiwillig aus dem Leben gegangen. Ich kannte sie. Nicht gut. Aber ein bisschen. Als wir unseren Garten hatten, in der Kolonie, hatte sie ihren Garten eine Ecke weiter. Ihre Beziehung zerbrach. Viele Jahre hat sie für die Diakonie gearbeitet. Sorgte sich um Qualität. Wurde…
Katzen

Loslassen zum Leben

Janusz Korczak,*1878, war Arzt, Schriftsteller, Erzieher und Reformpädagoge, Pole jüdischen Glaubens. Im August 1942 hat die SS, im Rahmen der Aktionen zur so genannten „Endlösung der Judenfrage“, die etwa 200 Kinder des Waisenhauses zum Abtransport in das Vernichtungslager Treblinka abgeholt.…
Katzen

Niemand will sterben

»Niemand will sterben. Sogar Menschen, die in den Himmel wollen, möchten nicht sterben, um dort hin zu kommen. Und trotzdem: Der Tod ist ein Schicksal, das wir alle teilen. Und so soll es auch sein, denn der Tod ist die beste Erfindung des Lebens. Er ist der Motor des Wandels.« Steve Jobs (*1955,…
Katzen

Ein Mensch ist gestorben

Sie hinterlässt zwei Kinder. Das Leben geht weiter. Die Kinder gehen zur Schule. Fahren auf Klassenfahrt. Leben, ohne den Halt, die Sicherheit, die ihnen ihre Mutter gab. Ich weiß nicht was sie denken und fühlen, vielleicht kann ich es mir vorstellen. Draußen wird es Herbst. Regennass glänzt…