Kurze Geschichten, erzählt von Michael
Blog Tatendurstig

Klein und Groß und Fliegen

Manches ist so klein, dass man es mit blossen Auge nicht sehen kann. Manches ist so groß, dass man es mit bloßen Auge nicht sehen kann. Aber man kann fliegen, versuche es mal. Hüpfe. Springe. Und wenn Du beim landen neben die Erde fällst, dann fliegst Du. (frei nach Douglas Adams)
Blog Tatendurstig

Eine Geschichte gegen die Kälte

Es war ein Mal. So fangen viele Märchen an. Auch diese Geschichte. Es war ein Mal, es war ein Mal ein Mann. Keiner wusste es so recht wie alt er war. Er lebte in einem kleinen Städtchen, in einem kleinen Häuschen. Im Haus gab es nur zwei Zimmer, eine Küche, ein Bad. Am liebsten hielt sich der Mann…
Blog Tatendurstig

Eine Utopie

Menschen sehen sich auf der Straße und Lächeln. Keiner hetzt von Termin zu Aufgabe. Zeit für in die Seele zu blicken. Zeit für körperliche Erotik. Zärtlichkeit. Zeit für Schweigen. Keiner des anderen Besitz. Ein Zeichen. Ein Lächeln. Angst. Traurigkeit. Tränen. Zulassen. Mut. Kraft. Energie. Zulassen. Geben…
Blog Tatendurstig

Geh-Danken

Manchmal denke ich: Meine Gefühle, meine Liebe(n), führen mich nur in die Traurigkeit. Manchmal denke ich: Aus meiner Traurigkeit führen mich nur meine Gefühle, meine Liebe(n). Was ist richtig? Beides wahrscheinlich.
Blog Tatendurstig

Max und das Krokodil

Max fegt das Schiffsdeck. Da stolpert er über den Eimer und der Besenstil verletzt sein linkes Auge. Smutje, der Koch, näht am Abend eine schöne, schwarze Augenklappe. Mit über die Reling ins seichte Wasser baumelnden Beinen genießt Max gemütlich die untergehende Sonne. Da schwimmt das hungrige…